Suzuki

GSX-R 1000 R (2021)

WOZU KUPPELN, WENN MAN AUCH QUICKSHIFTEN KANN? Die GSX-R1000R liefert die höchste Leistung und die schärfste Beschleunigung. Das ist aber noch nicht alles. Es ist die kompakteste GSX-R1000, mit der besten Aerodynamik und Manövrierbarkeit, einem unübertroffen gleichmäßigen Ansprechverhalten und einer noch effizienteren Verbrennung. Die äußerst effektive elektronische Motorsteuerung des 202-PS-Aggregats basiert auf MotoGP®-Technologie und sorgt für diese überragenden Fahreigenschaften. 2019 wurde das Federbein hinten optimiert für noch besseres Handling und noch mehr Sicherheit, zudem wurden die ohnehin schon massiven Bremsen überarbeitet und die Dosierbarkeit verbessert. Die R-Variante des krassen Supersportlers bietet viele Fahrwerkskomponenten aus dem Profi-Rennsport und den überaus praktischen Quickshifter zum schnellen Schalten ohne Kupplungs- und Gasgriff, das Launch-Control-System, eine leichtere Batterie und vieles mehr, was auf der Straße und der Rennstrecke Spaß macht.
Zum PDF Katalog
  • Motor und Antrieb
  • Motorbauart

    Reihe

  • Zylinderzahl

    4

  • Taktung

    4-Takt

  • Ventile pro Zylinder

    4

  • Ventilsteuerung

    DOHC

  • Kühlung

    flüssig

  • Hubraum

    1000 ccm

  • Bohrung

    76 mm

  • Hub

    55,1 mm

  • Leistung

    202 PS

  • U/min bei Leistung

    13200 U/min

  • Drehmoment

    118 Nm

  • U/min bei Drehmoment

    10800 U/min

  • Verdichtung

    13,2

  • Gemischaufbereitung

    Einspritzung

  • Drosselklappendurchmesser

    46 mm

  • Starter

    Elektro

  • Kupplung

    Mehrscheiben im Ölbad

  • Antrieb

    Kette

  • Getriebe

    Gangschaltung

  • Ganganzahl

    6

  • A2-Drosselung möglich

    ja

  • Chassis
  • Rahmen

    Aluminium

  • Rahmenbauart

    Brücken, Twin-Spar

  • Lenkkopfwinkel

    66,8 Grad

  • Nachlauf

    95 mm

  • Fahrwerk vorne
  • Aufhängung

    Telegabel Upside-Down

  • Technologie

    Big Piston

  • Marke

    Showa

  • Durchmesser

    43 mm

  • Federweg

    120 mm

  • Einstellmöglichkeit

    Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

  • Fahrwerk hinten
  • Aufhängung

    Zweiarmschwinge

  • Material

    Aluminium

  • Federbein

    Monofederbein

  • Aufnahme

    Umlenkung

  • Marke

    Showa

  • Federweg

    135 mm

  • Einstellmöglichkeit

    Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

  • Bremsen vorne
  • Bauart

    Doppelscheibe

  • Durchmesser

    320 mm

  • Kolben

    Vierkolben

  • Betätigung

    hydraulisch

  • Technologie

    radial, Monoblock

  • Marke

    Brembo

  • Bremsen hinten
  • Bauart

    Scheibe

  • Durchmesser

    220 mm

  • Kolben

    Zweikolben

  • Fahrassistenzsysteme
  • Assistenzsysteme

    ABS, Fahrmodi, Ride by Wire, Traktionskontrolle

  • Daten und Abmessungen
  • Reifenbreite vorne

    120 mm

  • Reifenhöhe vorne

    70 %

  • Reifendurchmesser vorne

    17 Zoll

  • Reifenbreite hinten

    190 mm

  • Reifenhöhe hinten

    55 %

  • Reifendurchmesser hinten

    17 Zoll

  • Länge

    2075 mm

  • Breite

    705 mm

  • Höhe

    1145 mm

  • Radstand

    1420 mm

  • Sitzhöhe von

    825 mm

  • Gewicht fahrbereit (mit ABS)

    203 kg

  • Tankinhalt

    16 l

  • Führerscheinklassen

    A

  • CO2-Ausstoß kombiniert

    144 g/km

  • Standgeräusch

    96 db

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

zurück
KontaktImpressumDatenschutzAGBDisclaimer
Motorrad Lippmann e.K.
Bayernstr. 51a - 53 , 91052 Erlangen

li